der, die oder das? ❯ Artikelbestimmung

die Artikel in der deutschen Sprache:

 

maskulin der / ein

feminin   die / eine

neutral das / ein

 


Problem: Wie bestimme ich den richtigen Artikel?

Am besten lernst du deutsche Nomen immer mit Artikel und Pluralform:

 

das Telefon / die Telefone 

oder: Telefon (n.,-e)

 

Trotzdem kann man einige Nomen auch systematisch bestimmen:

 

 

Bestimmung nach der Endung

maskulin (der / ein)

feminin (die / eine)

neutral (das / ein)

 

 

-ent / -ant

Präsident / Demonstrant

-heit / -keit

Freiheit / Freundlichkeit

-chen / -lein / -erl (Österreich), -li (Schweiz)

Tischchen

Bettlein

-ling

Schmetterling

-ung

Bedeutung

-nis

Ergebnis, Verzeichnis (Aber z.B: die Finsternis...)

-ismus

Feminismus

-schaft

Freundschaft

-tum

Eigentum

-or

Vibrator

-ik

Logik

-um

Maximum (Aber z.B.: der Reichtum)

-us

Rhythmus

-ur

Tastatur

-ment

Firmament

-er

Körper

-tät

Universität

 

 

 

 

-ion

Generation

 

 

 

 

-anz

Toleranz

 

 

 

 

-ei

Bäckerei

 

 

 

 

-enz

Intelligenz

 

 

Bestimmung nach Bedeutung

 

maskulin (der / ein)

feminin (die / eine)

neutral (das / ein)

Tageszeiten: der Morgen (außer, die Nacht, [um] Mitternacht)

Himmelsrichtungen: der Süden

Alkohol (außer: Bier)

Automarken (der Bentley)

Zahlen als Nomen

Zigarettenmarken

Namen von Schiffen (die Titanic)

Motorradmarken (die Harley Davidson)

Namen von Farben (das Grün)

Verben als Nomen (das Lernen, immer ohne Plural)

 

 


 

wichtig!

Nicht alle Nomen lassen sich so bestimmen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Yaobang (Montag, 05 März 2012 12:11)

    Gerade habe ich den Artikel durchgelesen, es ist sehr praktisch, und gefällt mir,danke, David!